Rituale beim Abschied anleiten und begleiten

Rituale helfen beim Abschiednehmen. Doch immer mehr Angehörige sind ohne religiöse Bindung. Sie suchen Formen und Möglichkeiten, ihre Gefühle auszudrücken und sich schrittweise vom Körper eines vertrauten Menschen zu lösen. Dabei helfen Rituale. Hilfreich ist eine...

mehr lesen

Wie Angehörige die Trauerfeier mitgestalten können

Am Ende der Trauerfeier steht die Schwiegertochter des Verstorbenen auf und geht zum Sarg. Sie nimmt einen Korb auf, in dem sich drei Flaschen Mineralwasser befinden, stellt die drei Flaschen neben den Sarg und sagt ganze drei Sätze. Dichter als in diesem Moment kann...

mehr lesen

Urteil: Sozialamt muss für Bestattungsvorsorge zahlen

Ein kürzlich veröffentlichtes Urteil des Sozialgerichts Karlsruhe verpflichtet das Sozialamt, die monatlichen Kosten einer Sterbegeldversicherung zu übernehmen. Die Richter hielten dies im Rahmen der Grundsicherung im Alter für erforderlich, um die Bestattung der...

mehr lesen

Das erste Trauerjahr – Buchempfehlung

Nur für heute... So beginnen die Affirmationen in diesem Begleitbuch durch das erste Trauerjahr. Eva Terhorst kennt die Tage, an denen man nach dem Verlust eines Menschen nur für heute lebt, und gibt ihre Erfahrungen weiter. Jemandem der einen Wanderweg schon einmal...

mehr lesen

Wenn Ehepartner kurz nacheinander sterben

Immer wieder erlebe ich es, dass bei langjährigen Ehepaaren beide Partner innerhalb weniger Monate sterben. Manchmal sind es sogar nur Wochen oder Tage. Dann kommt es schon einmal vor, dass die Trauerfeier für beide zusammen stattfindet. Mindestens einmal im Jahr...

mehr lesen

Das Internet, unendliche Weiten.

Wir schreiben das Jahr 2008. Das Jahr, in dem eine heftige Krise alles in meinem Leben durcheinanderwirbelt. Ich breche alte Brücken ab und baue meine Selbstständigkeit neu auf. Hinfallen, wieder aufstehen, Staub von der Kleidung klopfen, Nase in den Wind und...

mehr lesen

Sie hat es gehasst, wenn jemand zu spät kam

Normalerweise brauche ich für die vierzehn Kilometer bis zum Bestattungshaus, wo die Trauerfeier stattfinden sollte, fünfzehn Minuten. Zwanzig Minuten wenn alle Ampeln rot sind, was aber so gut wie nie vorkommt. Heute habe ich eine Stunde gebraucht und wenn Klajde...

mehr lesen

Es war so gut – Buchempfehlung

So lass uns Abschied nehmen wie zwei Sterne... In Zeiten des Abschieds fällt es schwer, passende Worte des Trosts zu finden und Hoffnung zu geben. Eine kleine, schön gestaltete Sammlung von Gedanken begleitet Trauernde. Bei solch einem Bändchen zählt neben dem Inhalt...

mehr lesen

Ausbildung zum Trauerredner

Trauerredner sind aus dem Bestattungwesen nicht mehr wegzudenken. Es ist Zeit, über diesen Berufsstand intensiver zu reflektieren und die Entwicklungen der letzten Jahre zu betrachten.   Ein exotischer Beruf? Als mich in der Anfangszeit als freie Rednerin...

mehr lesen

Anmeldung zum Newsletter

Der Newsletter ist kostenlos und erscheint in unregelmäßigen Abständen. Ich schreibe über Themen der Bestattungskultur, die mir besonders am Herzen liegen. Ergänzt mit: Neuigkeiten aus meiner Arbeit, Veröffentlichungen, Lesetipps und Seminar-Angeboten.

Natürlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden.