Fachberatung Trauerfeier

BLOG

Bonmot – die Waschung

6. Mai 2009

Diskussionen in Foren sind oft eigenartig anpruchslos. Als Quelle verlässlicher Informationen sind sie nicht zu gebrauchen. Hier ein Beispiel zum Thema Bestattungsriten mit den schönsten Originalzitaten.

 

Die Ausgangsfrage:

Was gibt es denn so für Bestattungsriten in den Religionen? Wie sieht das z.b. im Islam aus?

eine Antwort:

Also im Islam ist es üblich den Verstorbenen nicht im sarg zu bestaten und man „Wäscht“ ihn vorher bevor man ihn begräbt.

eine weitere Antwort:

Ich wasch mich bevor ich sterbe.

darauf die Antwort:

Dann hast du ja was mit Moslems gemeinsam!

darauf eine weitere Antwort:

nix da .. die waschen erst nach dem Tod … ich dusche lebendig jeden Morgen und abend…

die jemand anderen zur Ergänzung anregt:

Juden waschen sich vor dem Sterben selbst und werden danach gewaschen.

Ich habe es mir nicht ausgedacht. Hier war die Quelle (auf www.politik.de) dieses geistreichen Dialoges.

Über die Autorin

Über die Autorin

Birgit Aurelia Janetzky bietet Fortbildungen für Berufsgruppen im Bereich Sterben, Bestattung und Trauer. Sie hält Vorträge und schreibt Artikel für verschiedene Fachzeitschriften. Als Social-Media-Managerin und Expertin für die Themen digitaler Nachlass und Trauer im Internet berät sie Unternehmen und Organisationen, und begleitet Projekte an der Schnittstelle von #Mensch #Tod #Internet.
Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Ich freue mich, wenn Sie ihn mit anderen teilen.

Weitere interessante Beiträge