Fachberatung Trauerfeier

BLOG

#Sept bemerkenswerte Trauerreden: Lady Diana Spencer

15. September 2010

Wie? So lange ist das jetzt schon her? Am  6. September 1997 fand die Beerdigung von Lady Diana Spencer statt, noch besser bekannt als „Prinzessin Diana“.

 

Diese Frau hat unzählige Menschen mit ihrer Ausstrahlung bewegt. Gleichzeitig bot ihre gesellschaftliche Stellung und ihre Geschichte im englischen Königshaus Anknüpfungspunkte für die Projektion von Sehnsüchten gemeiner Menschen und die Gewinnerzielungsabsichten der Regenbogenpresse.

Eine sehr persönliche und wie ich finde authentische Rede hat Dianas Bruder, der Earl of  Spencer, gehalten.

„Es herrscht eine Versuchung, dich im Gedächtnis überhastet Heiligzusprechen.“

Natürlich gab es den Versuch, diese engagierte Frau als Heilige zu stilisieren. Doch was mir Lady Di sympathisch machte, waren die Berichte über ihre so ganz und gar menschliche Seite, die es neben dem Medientanz um das Königshaus auch gab.

Hier der Link zur Rede.

Über die Autorin

Über die Autorin

Birgit Aurelia Janetzky bietet Fortbildungen für Berufsgruppen im Bereich Sterben, Bestattung und Trauer. Sie hält Vorträge und schreibt Artikel für verschiedene Fachzeitschriften. Als Social-Media-Managerin und Expertin für die Themen digitaler Nachlass und Trauer im Internet berät sie Unternehmen und Organisationen, und begleitet Projekte an der Schnittstelle von #Mensch #Tod #Internet.
Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Ich freue mich, wenn Sie ihn mit anderen teilen.

Weitere interessante Beiträge