Fachberatung Trauerfeier

BLOG

Vertraue keiner Datenbank!

1. März 2010

Alle Diskussionen über Urheberrechte werden vermutlich nichts daran ändern, dass Texte im Internet ohne Quellenangabe kopiert und verbreitet werden. Dass aber der Text eines Liedes massenhaft mit einem falschen Interpreten in den Datenbanken für Liedtexte steht, damit habe ich nicht gerechnet.

 

Heute bei der Recherche nach einem Liedtext kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wir haben das Lied mal bei einer Trauerfeier gespielt. Ich erinnerte nur die Liedzeile „leise sagst du adieu“.  Es ist ein Schlager, soviel wusste ich noch, denn Schlager gehören nicht zu meinem privaten Musikgeschmack.

Der Ergebnis zu „Leise sagst du adieu…“ bei der Google-Suche sagt aus, dass der Schnipsel zu einem Lied mit dem Titel „Wer niemals Abschied nahm“ gehört. Der Interpret ist Sage Francis. Das zumindest wollen mir die ersten 10 Treffer weismachen.

Sage Francis?
Ein US-amerikanischer Hip-Hop-Künstler und umjubelter Freestyle-Rapper!

Und auf welchem seiner Alben findet sich das Lied?
Sämtliche Alben im itunes store sind mit englischen Songtiteln!

Ein mitfühlendes „Leise sagst du adieu“?
Das passt nicht zu ihm. Einige herausgegriffene Zeilen aus einem seiner Lieder: „Life is what distracts you from death. Gaspin for breath. Grabbin your chest. Now look to God and ask him what’s left? No answer, now how can I pass the test?“

Ich kann nur vermuten, dass es da einen falsche Eintrag in einer Datenbank für Songtexte gab, aus der sich zahlreiche Plattformen für Liedtexte bedienen. Der Text wird dann massenweise in private Blogs kopiert, ohne dass sich einer wundert, wie ein amerikanischer Underground-Rapper zu einem weichgespülten deutschen Schlagertitel kommt, und mal nach der wahren Herkunft des Textes fragt.

Die wahre Herkunft des Textes? Ich will niemanden auf die Folter spannen. Der wahre Interpret des Liedes ist Roger Whittaker – Britischer Sänger, Liedermacher und Kunstpfeifer – der seit seit 1979 mit Schlagern in deutscher Sprache sein deutsches Publikum beglückt. Veröffentlicht wurde das Lied im Großen Starportrait „Roger Whittaker – Leben mit Dir“.

(Beitragsbild: Fotolia.com Miqul)

Über die Autorin

Über die Autorin

Birgit Aurelia Janetzky bietet Fortbildungen für Berufsgruppen im Bereich Sterben, Bestattung und Trauer. Sie hält Vorträge und schreibt Artikel für verschiedene Fachzeitschriften. Als Social-Media-Managerin und Expertin für die Themen digitaler Nachlass und Trauer im Internet berät sie Unternehmen und Organisationen, und begleitet Projekte an der Schnittstelle von #Mensch #Tod #Internet.
Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Ich freue mich, wenn Sie ihn mit anderen teilen.

Weitere interessante Beiträge